Wohnung mieten als Selbstständige

Wohnung mieten als Selbstständige? No way!

Seit mittlerweile fünf Monaten sind mein Freund und ich auf der Suche nach einer gemeinsamen Wohnung. Über 35 Objekte haben wir uns bereits angesehen. Unzählige Stunden sind mit Suche, Anschreiben, Fahrtzeiten und Besichtigungen drauf gegangen. Resultat gleich Null. Wohnung mieten als Selbstständige? No way!

Es klingt hart. Es ist deprimierend. Und wir sind heilfroh, dass wir weder aus einer Wohnung zu einem bestimmten Datum ausziehen müssen, noch in eine komplett andere Stadt umziehen wollen. Und dennoch: Die Suche nach einer bezahlbaren, strategisch gut liegenden Wohnung, die auch noch gefällt, scheint eine Lebensaufgabe zu werden. Nicht etwa, weil wir unglaublich wählerisch sind, sondern weil es schon viel zu oft an dem kleinen Wörtchen „Selbstständigkeit“ gescheitert ist.

„Sie wollen die Wohnung mieten als Selbstständige? Nur mit Festanstellung!“

Ein Beispiel aus den letzten Wochen:

Frau A. hat ein festes, aber geringes Einkommen und kann die Wohnung gerade einmal zahlen, ohne sich irgendwelchen Luxus gönnen zu können. Sie hat eine Katze, was den Vermieter nicht so freut und spielt Saxofon, was die anderen Mieter nicht freuen wird.

Frau S. ist selbstständig, hat somit kein geregeltes, aber ein deutlich besseres Einkommen als Frau A., hat keine Tiere und ist eine ruhige Mieterin. Trotzdem bekommt Frau A. die Wohnung. Warum?

Eine gute Frage. Statistisch gesehen wird man als Selbstständige mit Arbeitslosen und Studenten in eine Schublade gesteckt (Quelle: ‚Immobilienscout24‚). Man wüsste ja nie, wie die Auftragslage sei. Auch Rücklagen interessieren den Vermieter wenig. Auf meine Anmerkung hin, dass man auch bei einer Angestellten nicht weiß, ob sie in drei Monaten noch einen Job hat, werden fadenscheinige Ausreden an Land gezogen, die man lieber im Raum stehen lässt, bevor man sich aus Frust gleich noch mit dem potentiellen Vermieter prügelt.

„Sie wollen die Wohnung mieten als Selbstständige? Nur, wenn Sie den 10-seitigen Fragebogen ausfüllen!“

Nein, das ist kein Witz. Glaub mir, alles, was im Zusammenhang mit einer Wohnungssuche steht, bringt mich zur Zeit definitiv nicht zum Lachen. Kurz: Tolle Wohnung gefunden, angeschrieben, schnell eine Antwort bekommen – und ich stand kurz vorm Tobsuchtsanfall. Die Fragen, die wir beantworten sollten, waren – wie ich finde – einfach unverschämt. Kurzer Auszug:

Warum suchen Sie eine Wohnung? – Weil wir nicht unter einer Brücke schlafen wollen.
Warum ziehen Sie aus ihrer jetzigen Wohnung aus? – Das geht Sie gar nichts an!
Wo haben Sie in den letzten Jahren gewohnt? – Nach jahrelangem Mietnomadendasein, wurden wir es leid und sind für drei Jahre ins Wohnmobil geflüchtet. Hoch verschuldet suchen wir jetzt eine Wohnung, um eine repräsentative Bleibe für unsere Dealerfreunde zu haben…

Die Wohnung hatte sich natürlich erledigt. Das könnte allerdings auch an meinen (leicht übertriebenen) Antworten gelegen haben… Zumindest hatte ich für ein paar Minuten meinen Spaß beim Beantworten.

Gestern hatten wir seit längerer Zeit mal wieder die Chance, uns eine Wohnung anzuschauen. Auch mein gewählter Traumberuf birgt einige Hürden bei der Wohnungssuche, wie sich im gestrigen Gespräch mit dem potentiellen Vermieter gezeigt hat:

„Sie wollen die Wohnung mieten als Selbstständige? Kann man denn davon leben?“

Was machen Sie beruflich?
Ich bin selbstständig als Tontechnikerin (stolz strahl).
Aha. Dann wird’s aber laut in der Wohnung! (Entsetzter Blick).
Nein, ich hatte nicht vor, eine PA in die Wohnung zu bauen.
(große Augen. Nach einer unangenehmen Pause wird mein Freund gefragt:)
Und was machen Sie?
Ich arbeite am Theater (strahlt ebenfalls stolz).
Um Gotteswillen, einen Schauspieler will ich nicht im Haus haben!

Nein, er ist kein Schauspieler. Am Theater gibt’s auch noch andere Berufe. Aber irgendwie hatte sich damit auch diese Wohnung erledigt.

Hier unsere Top 4 unter den Gründen für eine Wohnungsabsage:
  • Wir vermieten nicht an Selbstständige!
  • Also Ihr Beruf… Da wird’s bestimmt laut!
  • Eigentlich suchen wir ein älteres Paar…
  • Oh, wollen Sie Kinder? Kindergeschrei will ich nicht im Haus haben!

Mein neuer Plan? Ich werde nicht mehr unter meinem, sondern unter seinem Namen suchen, „Angestellter“ eintragen, nicht sagen, dass ich Tontechnikerin, sondern Agenturinhaberin bin (was im Grunde auch stimmt) und betonen, dass wir ruhige, kinderlose, tierlose Nichtraucher sind. Vielleicht hilft’s? Drückt uns die Daumen!

Frau Chefin
Folge mir:

Frau Chefin

Ich bin Rosenkohlaussortiererin, Teilzeit-Dickkopf und Vollzeit-Freiberuflerin. Sport-Fan, Handy-Vernachlässigerin und Möchtegern-Hausinhaberin. Von süßen Katzenbabys und Wurst halte ich nicht viel, dafür umso mehr von digitalen Medien und Tonpulten.
Frau Chefin
Folge mir:

5 Gedanken zu „Wohnung mieten als Selbstständige? No way!

  1. Wohnung_Inserat sagt:

    Ich bin auch selbstständig und habe einfach ein Wohnung Inserat (gratis!) aufgegeben, also ich habe eine Wohnung gesucht und nicht Immobilieninserate gelesen. Das hat keine drei Wochen gedauert und es haben sich zwei Leute bei mir gemeldet, die ihre Wohnung dringend loswerden wollten (Familienzuwachs glaube ich).

  2. Nia sagt:

    Liebe Frau Chefin,
    danke für den coolen Blogeintrag. Ich bin ebenfalls selbstständig (Journalistin) und seit einer Trennung muss ich wieder bei meinen Eltern wohnen, da ich keine Wohnung finde. Hat der Trick denn gewirkt? Ich befürchte, dass ich, falls ich je wieder eine bezahlbare Bleibe finden sollte, meine Mutter die Miete bezahlen muss – natürlich nur pro Forma. Wenn ich nicht bald wieder was finde, hat sich das auch mit meiner Arbeit erledigt, zwecks Pendelei. 🙁 Naja, positiv denken! lg Nia

    • Frau Chefin sagt:

      Hallo Nia,

      gewirkt hat der Trick zwar bei manchen Marklern, dennoch haben wir zum Schluss eine Wohnung gefunden, die nicht über einen Makler lief und da waren wir ganz ehrlich – und haben gewonnen 🙂

      Liebe Grüße und viel Erfolg bei deiner Suche!
      Isabelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.