Blog schliessen

Motivationstief? Hier ist die lebensrettende Medienliste, auf die du gewartet hast!

Werbung. Du wolltest eigentlich sooo viel machen, aber es geht nichts. Absolut überhaupt nichts. Jeder Selbstbestechungsversuch ist gescheitert. Kreativität und Motivation bleiben aus und eigentlich ist heute auch viel zu schlechtes Wetter, um überhaupt irgendetwas zu arbeiten. Was bei so einem Motivationstief hilft, ist Ablenkung zum Kraft und Ideen tanken. Und die bekommst du in Form meiner lebensrettenden Ressourcenliste.

Dabei handelt es sich um eine völlig subjektive Auswahl – ganz ohne Erdbeerbestechung – der schönsten Filme, Serien, Bücher und Hörbücher zu den Themen „Selbstständigkeit“, „starke weibliche Hauptrolle“ und „so wächst du über dich hinaus“. Eine Liste, die nicht nur meine eigenen Entdeckungen sowie die von zahlreichen Frauen der Frau-Chefin-Facebookgruppe beinhaltet, sondern auch das Leben jeder Unternehmerin, Bloggerin und Zweiflerin vor dem nächsten Nervenzusammenbruch, Heulkrampf oder Schokoladenüberdosis bewahrt. Versprochen 😉

Filme und Serien gegen dein Motivationstief

Der ganz normale Wahnsinn – Working Mum

Kate hat beides: Karriere und Familie. Trotz dieser Doppelbelastung bekommt sie beide Welten, wenn auch etwas chaotisch, unter einen Hut. Doch als Kate ein großes Projekt übernimmt und auch ihr Mann beruflich vorankommt, gerät das bisher bewährte System aus den Fugen.

Outlander

Basierend auf den Romanen von Diana Gabaldon, nimmt die Serie dich mit auf eine Zeitreise voller Abenteuer, Herzschmerz und ungeahnten Möglichkeiten. Im Fokus steht Claire, eine gebildete Frau und vor allem unheimlich willensstarke Frau, die jeden Mann in den Schatten stellt.

Quantico

FBI-Agentin Alex Parrish, die Beste ihres Jahrgangs auf der FBI-Akademie in Quantico wird beschuldigt, eine Terroristin zu sein und kämpft allein für ihre Freiheit und die Wahrheit.

Million Dollar Baby

Die aus ärmlichen Verhältnissen stammende Kellnerin Maggie überredet den Boxtrainer Frankie Dunn mit viel Hartnäckigkeit dazu, sie zu trainieren und erreicht unglaubliches.

Erin Brockovich

Ein älterer Film, der aber immer wieder zeigt, was man als Frau erreichen kann, wenn man einen starken Willen hat!

Girls

Vier New Yorker Freundinnen Mitte 20 suchen in New York nach dem richtigen Praktikum, der passenden Beziehungsform und vor allem: nach sich selbst.

Motivationstief
The Fall

Gillian Anderson spielt in „The Fall“ die talentierte Ermittlerin Stella Gibson. Das Wohltuende: Ihr Geschlecht steht ihr bei der Arbeit kaum im Weg. In einem hypermännlichen Umfeld setzt Gibson sich mit Können durch, ihre Befehle werden akzeptiert und ohne Murren umgesetzt.

Anne of Green Gables

Anne hat die Hölle hinter sich. Von ihren bisherigen Adoptiveltern wurde sie ausgebeutet und verprügelt. Trotzdem lässt sie sich nicht unterkriegen.

Glow

In Glow dreht sich alles um Wrestling und einer Gemeinschaft an Frauen, die sich trotz diverser privater Differenzen für den Erfolg verbünden und am Ende alle davon profitieren – durch ein neues gestärktes Selbstbewusstsein.

Orange is the new Black

Im Mittelpunkt steht eine Frau, die für ein Vergehen vor zehn Jahren bestraft wurde und nun im Frauengefängnis sitzt. Dort lernt sie die komplizierte, dickköpfige, gleichzeitig starke und furchtlose Frauen kennen, die ganz nach ihren eigenen Regeln spielen.

Die Telefonistinnen

Vier spanische Telefonistinnen in den 20er-Jahren kämpfen darum Liebe, Freundschaft und Job unter einen Hut zu bringen.

Fuller House

In „Fuller House“ muss eine Mutter nach dem plötzlichen Tod ihres Mannes alleinerziehend mit drei Jungs und einem Vollzeitjob zurechtkommen.

Grace und Frankie

Zwei „Großmütter“ stellen fest, dass ihre Männer sie seit Jahren mit einer geheimen Liebesbeziehung hintergehen. Obwohl die beiden unterschiedlicher nicht sein könnten, bringt sie das Schicksal zusammen und gemeinsam bauen sie ein eigenes Imperium auf.

The Help

Skeeter, die eine Karriere als Schriftstellerin plant, ist entsetzt von den Zuständen in ihrer Heimatstadt. Sie startet eine Interviewreihe mit schwarzen Frauen und sorgt damit für Furore. Eine Geschichte über Hilfsbereitschaft, Mitgefühl und die Macht der Freundschaft, die trotz aller Tragik eine gehörige Portion Optimismus mitbringt.

Merida – Legende der Highlands (Ein Film für große und kleine Kinder)

Die schottische Königstochter Merida kommt so gar nicht nach ihrer damenhaften Mutter und ist ein echter Wildfang. Eine herzerwärmende Geschichte um eine selbstbewusste Heldin, von der sich Frauen und Mädchen aller Altersklassen gern eine Scheibe abschneiden dürfen.

Madame Secretary

Im männerdominierten amerikanischen Politapparat schlägt sich Staatssekretärin McCord wacker durch die Männerdomäne.

Scandal

Anwaltsserie mit Symbolcharakter: Wenn man als Frau die Fähigkeit besitzt, selbst den amerikanischen Präsidenten in die Schranken zu weißen, ist viel mehr Frauenpower wohl kaum möglich.

Mad Men

Sweet Fifties: Anfangs noch als hübsche Püppchen neben den erfolgreichen Männern belächelt, enwickeln sich die weiblichen Charaktere zu starken Protagonistinnen und Vorbildern ihrer Zeit, die ihre männlichen Kollegen voll im Griff haben.

 

Bücher und Hörbücher gegen dein Motivationstief

Schneeschippen in Kanada. In 15 Jobs bis ans Ende der Welt – Alexander Langer

Sehr amüsant zeigt das Buch, wie man auch ohne Experte zu sein, in verschiedenen Jobs arbeiten kann. Wer braucht schon eine Festanstellung, wenn Jobben so schön sein kann?

Ein Ja im Sommer – Mary Kay Andrews

Ein unbeschwertes Buch zum Mitfiebern, das wunderbar die Höhen und Tiefen einer selbstständigen Floristin zeigt.

Das Meer in deinem Namen – Patricia Koelle

Das Buch zeigt, wie eine junge Frau nach ihrem Studium durch Zufall ihre wahre Berufung und ihren ganz eigenen Weg findet.

Lean in: Frauen und der Weg zum Erfolg – Sheryl Sandberg

Sheryl Sandberg beschreibt die Missstände von Frauen in Unternehmen und Führungsrollen unserer Zeit.

Auf eigenen Beinen: Eine vierfache Mutter startet in die Selbstständigkeit – Petra van Laak

Kein Arbeitgeber wollte die Alleinerziehende anstellen, und so gab es nur eine Lösung: sich selbständig machen. Einfach Mut machend, ehrlich und authentisch.

Shop Girls – 28 Frauen und ihr Traum vom eigenen Laden – Tina Schneider-Rading und die Fotografin Ulrike Schacht

28 Frauen beschreiben ihren Traum und ihren Weg zu ihrem eigenen Ladengeschäft. Ein sehr inspiererendes Buch mit vielen Tipps zur Selbstständigkeit. Eine Rezension gibt es hier.

Sugar Girls – Jana Henschel, Meike Werkmeister

Sie waren Beamtin, Lehrerin, Stewardess – und sie hatten alle einen Traum. Eines Tages haben sie ihn wahr gemacht. Ein sehr inspiererendes Buch mit vielen Tipps zur Selbstständigkeit

Wüstenblume – Waris Dirie

Die kleine Waris lebt als Nomadin mit ihrer Familie im afrikanischen Somalia. Um der Zwangsehe mit einem viel älteren Mann zu entgehen, flüchtet sie nach London. Zur jungen Frau herangereift, gewinnt sie die Verkäuferin Marylin als Freundin und wird als Supermodel entdeckt.

Die Wanderhure – Iny Lorentz

Als Graf Ruppert um die Hand der bürgerlichen Marie anhält, kann sie zunächst ihr Glück kaum fassen. Doch dem Adeligen geht es lediglich um das Vermögen der schönen, jungen Frau und stürzt sie mittels einer gemeinen Intrige in große Schande. Eine Frau, die für ihr Recht kämpft!

MotivationstiefDie Teerose – Jennifer Donnelly

Die junge Fiona ist nach einem folgenschweren Fehler gezwungen, die gemeinsamen Pläne mit ihrem Verlobten aufzugeben und ins ferne New York zu fliehen. Dort versucht sie unermüdlich sich eine Existenz aufzubauen. Toller, historischer Roman über eine unglaublich eindrucksvolle Frau!

Solang die Welt noch schläft – Petra Durst-Benning

In “Solang die Welt noch schläft” gibt es gleich drei Frauen, die den Leser durch ihre Willenskraft und ihren unbezähmbaren Mut begeistern. Josefine, Clara und Isabelle könnten nicht unterschiedlicher sein, doch eines haben die Freundinnen alle gemeinsam: Den Wunsch nach Selbstbestimmung und Freiheit in einer männerbestimmten Gesellschaft!

Grüne Tomaten – Fannie Flagg

Der Roman erzählt von der Freundschaft zwischen Evelyn Couch, einer Hausfrau mittleren Alters, und Ninny Threadgoode, einer älteren Frau, die in einem Pflegeheim lebt. Ninny teilt ihre Erinnerungen und nimmt dich mit auf eine Reise in  ein neues, erfüllteres Leben.

Elsas Küche – Marc Fitten

Eine starke Frau, die ihr Glück selbst in die Hand nimmt, an ihre Grenzen stößt und diese ein klein wenig verschiebt.

Glanz oder gar nichts – Antonia Stern

Was wäre passender für den Hochstaplerinnen-Roman „Glanz oder gar nichts“ als eine Schriftstellerin, die ihre wahre Identität verschleier? Im Roman geht es um eine starke junge Frau, die ihre Identität aufgibt, um eine eigene Persönlichkeit zu entwickeln.

Silicon Valley – Christoph Keese

Wie funktioniert dieses »Einfach tun, was sonst keiner wagt«? Und wächst uns Google über den Kopf? Christoph Keese berichtet von den Innovationen im Silicon Valley und verbindet die vielen Facetten des digitalen Wandels zum großen Bild.

Die Päpstin – Donna W. Cross

Die Päpstin erzählt vom unstillbaren Wissensdurst eines jungen Mädchens namens Johanna, der sie ständig antreibt und in Paarung ihres starken Willens, dass auch Frauen etwas erreichen können, schließlich Päpstin werden lässt.

Feuer und Stein – Diana Gabaldon (Buch zur Serie „Outlander“)

Ist der 1. Band der mittlerweile 7-teiligen-Serie und nimmt dich mit auf eine Zeitreise voller Abenteuer, Herzschmerz und ungeahnten Möglichkeiten. Im Fokus steht Claire, eine gebildete und vor allem unheimlich willensstarke Frau, die jeden Mann in den Schatten stellt.

Bossypants – Tina Fey

Ein Buch, das ich bisher nur auf englisch gefunden habe. Es erzählt die Geschichte von großen Träumen und Zielen, die irgendwann in Erfüllung gehen.

The 5 Second Rule – Mel Robbins

Im Buch lernst du, dass es nur fünf Sekunden dauert, um selbstbewusst zu werden, alte Gewohnheiten zu durchbrechen, Angst und Unsicherheit zu besiegen, Sorgen verschwinden und dich glücklicher zu fühlen.

Unverkäuflich – Stefan Krücken

Unverkäuflich ist ein Handbuch voller Inspiration. Ein Mutmacher, ein intimer Blick in die Seele eines Unternehmers. Es zeigt einen Weg zum Erfolg, der sich nicht am Recht des härtesten Ellbogens orientiert.

The 100$Startup – Chris Guillebeau

Inspiration pur: Das Buch beschreibt u.a. wie du mit weniger als 100 Euro ein Unternehmen auf die Beine stellen und deine eigene Chefin werden kannst.

Die 4-Stunden-Woche – Timothy Ferris

Nur vier Stunden pro Woche arbeiten? Mit viel Humor, provokanten Denkanstößen und erprobten Tipps erklärt Ferriss, wie sich die 4-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich verwirklichen lässt. Ps: Du solltest das Buch nicht allzu ernst nehmen…

Welche Bücher, Hörbücher, Filme und Serien haben dich besonders inspiriert? Und welche Empfehlungen hast du noch für uns?

Merken

Merken

About the author
Hallo, ich bin Isabelle! Ich helfe selbstständigen Frauen, mit ihren Audios und Videos einen starken Onlineauftritt hinzulegen. Seit Oktober 2014 bin ich als Vollzeit-Selbstständige und seit mehr als neun Jahren als Audio- und Videotechnikerin unterwegs. Januar 2016 gründete ich meinen Business-Blog "Frau Chefin". Dort findest du über 150 Artikel zu den Themen Selbstständigkeit, Selbstbewusstsein, Selbstorganisation sowie Audio- und Videotechnik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.