Fragen Selbstständigkeit, selbstständig machen

Schluss mit Grübeln! Es ist Zeit für Antworten.

Welche Frage brennt dir aktuell auf der Seele? Worüber grübelst du seit gefühlten Wochen? Wo bräuchtest du einen Schubs, um endlich voran zu kommen? Selbstständig zu sein ist großartig, aber nicht immer leicht. Als Soloselbstständige wünschst du dir vielleicht manchmal einen Blick von außen. Von jemandem, der versteht, was in dir vorgeht und dir einen kleinen Schubs gibt und die richtigen Worte findet, damit du deine nächsten Schritte weißt und deine Selbstzweifel überwindest. Und weil ich das weiß, habe ich dir etwas mitgebracht.

„2019 wird dein Jahr!“ – unter diesem Motto starte ich dieses Jahr mit Frau Chefin. Alles, was ich mit dir, mit mir, Frau Chefin und meinem Business vorhabe, folgt einem großen Ziel: Dass du mit meiner Hilfe deine Selbstständigkeit rockst!

2019 wird nicht mehr endlos gegrübelt. Es ist Zeit für Antworten. Ich möchte, dass du endlich aufhörst, an dir und deinem Können zu zweifeln. Dass du deine Selbstzweifel überwindest und dein Selbstvertrauen aufbaust. Dass du an dich glaubst! Und ich stärke dir dabei den Rücken. Ich möchte, dass du dich darauf besinnst, wer du bist und was du willst und deine Ziele ohne Umwege verfolgen kannst.

„2019 wird dein Jahr!“

Ich weiß, dass sich so etwas immer so leicht sagen lässt. Ich weiß auch, dass da draußen in der wilden Webwelt ständig mit Erfolgserlebnissen geprahlt wird und einem weiß gemacht wird, dass es total easy ist, selbstständig zu sein, Kunden zu gewinnen und dann auch noch mächtig Kohle zu machen. Mir ist bewusst, dass die Realität in den meisten Fällen doch ein klein wenig anders aussieht:

Du werkelst als Solounternehmerin zuhause in deinem Homeoffice, liest dir Dinge an, probierst aus, suchst deinen eigenen Weg und gibst alles für den Erfolg deines Business. Manchmal siehst du aber den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr, drehst dich mit deinen Gedanken im Kreis und weißt nicht mehr, wo hinten und vorne ist.

Fragen Selbstständigkeit, selbstständig machenSelbstzweifel kommen an der ein oder anderen Stelle auf, du grübelst gefühlt endlos über das ein und selbe Problem, dabei willst du endlich (wieder) durchstarten und einen Schritt weiterkommen. Manchmal orientierst du dich viel zu sehr nach links und rechts, dabei willst du eigentlich dein eigenes Ding machen. Du spürst jeden Tag deine eigene Messlatte und den Erwartungsdruck anderer, dabei willst du eigentlich nur entspannt selbstständig sein. Du wärst einfach froh, mal jemanden zu haben, der dir einen Schubs gibt, um wieder in die Bahn zu kommen.

Ich wünsche mir für dich, dass du dieses Jahr so gestaltest, wie du es dir vorstellst, deine Selbstständigkeit so läuft, wie du es willst. Du direkt von Jahresbeginn an – wenn die Motivation für Veränderungen noch hoch ist – intensiv an deinem Business arbeitest und bei Zweifeln und Grübeleien weißt, wo du Hilfe bekommst.

Mittlerweile liegen mehr als vier Jahre Vollzeit-Selbstständigkeit hinter mir, drei davon als Bloggerin. (Yeah, Frau Chefin hat gerade ihren 3. Geburtstag gefeiert!). Und ich kann dir sagen: Ich habe all diese Phasen durchgemacht und weiß verdammt gut, wie sich jede einzelne anfühlt.

Was ich mir in all dieser Zeit gewünscht habe?

Einfach mal jemanden zu haben, mit dem ich reden und ungehemmt Fragen stellen kann.

Ich habe mir jemanden gewünscht, der mir verschiedene Lösungswege aufzeigt, mir Denkanstöße und Möglichkeiten an die Hand gibt, damit ich endlich wieder einen Schritt weiter komme.

Jemanden, der einen versteht, weiß, was es heißt, selbstständig zu sein, tausend Aufgaben zu jonglieren und den Druck zu haben, damit auch Geld zu verdienen.

Ich habe mir jemanden gewünscht, der mir in meiner Situation sagt: „Mach das doch mal so und so und warum machst du das so kompliziert?“

Jemanden, bei dem ich mich ausheulen kann, wenn es gerade mal nicht so läuft und mit mir jeden noch so kleinen Erfolg wie eine fette Party feiert.

Ich habe mir jemanden gewünscht, der sich einfach mal eine Stunde oder auch bei Bedarf immer mal wieder ein Stündchen Zeit für mich nimmt, ohne dass ich direkt ein mehrwöchiges Programm buchen muss. (Das ist nämlich tatsächlich nicht für jede etwas).

Ich habe mir jemanden gewünscht, der einfach mal einen absolut ehrlichen unabhängigen Blick von außen auf mich und mein Business wirft.

Jemanden, der einfach mal zuhört und mir Entscheidungen mit den richtigen Fragen leichter macht.

Ich habe mir jemanden gewünscht, der es versteht und auch ehrlich sagt, dass in einer Selbstständigkeit nicht alles super ist, aber trotzdem die richtigen Worte findet, um die Motivation oben zu halten.

Geht es dir auch so?

Dann solltest du nicht länger mit deinen Fragen und Gedanken alleine in deinem stillen Kämmerchen sitzen, sondern dir einen Schubs geben und Antworten einfordern. Ich kann dir nur ans Herz legen: Spare dir die Zeit mit endlosem Grübeln, Im-Kreis-drehen und Ausprobieren. Und nimm Hilfe an – und frage auch danach! Es gibt so viele Dinge, die dir mehr Freude machen und dich und dein Business voranbringen werden.

Fragen Selbstständigkeit, selbstständig machenMache 2019 zu deinem Jahr, indem du dich in aller Ruhe hinsetzt und einen Blick auf das vergangene Jahr wirfst: Was ist super gelaufen, was nicht? Wann bist du dir selbst im Weg gestanden, wann über dich hinaus gewachsen? Was ist deine größte Schwachstelle, was kannst du besonders gut? Wann hättest du dir Hilfe gewünscht? Und bei welchen Themen bist du immer wieder ins Straucheln gekommen?

Und dann werfe einen Blick auf das neue Jahr: Was willst du erreichen? Was sind deine Träume, Ziele und Wünsche? Woran möchtest du verstärkt arbeiten? Und was würdest du gerne an Arbeit abgeben?

Ich fühle es: 2019 wird dein Jahr! Und wenn du möchtest, helfe ich dir dabei.

Was hast du dir für 2019 vorgenommen?

About the author
Hallo, ich bin Isabelle! Bloggerin, Unternehmerin, Mama und der kreative Kopf hinter Frau Chefin. Vor mehr als zwölf Jahren habe ich angefangen, mich intensiv mit dem Thema „Zeitmanagement“ zu beschäftigen und tüftelte daraufhin meine eigene Form der Zeitplanung aus: die Frau-Chefin-Methode. Heute unterstütze ich selbstständige Frauen dabei, ihre Zeit mit Leichtigkeit zu planen, ihre Produktivität anzukurbeln und ihren Alltag so zu strukturieren, dass sie ihre Zeit optimal nutzen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.