fbpx

Rocke dein Business mit Videos!

Du willst dich als Marke erlebbar machen und als Expertin positionieren? Du willst, dass man dich besser kennenlernt, dir in Bezug auf deine Expertise vertraut und schließlich deine Produkte kauft? Um aus der Masse herauszustechen, brauchst du Videos von dir, die auf den ersten Blick fesseln. Videos, in denen du mit deinem Business, deiner Marke und deiner Persönlichkeit begeisterst. Und dabei helfe ich dir! Ich bin Isabelle, Videotechnikerin, Bloggerin und deine neue Verbündete. Auf Frau Chefin teile ich mit dir meine Erfahrungen aus meiner Selbstständigkeit sowie meine besten Strategien. Damit du deine Videos selber machen kannst, die dich online perfekt in Szene setzen.

Video schneiden lassen: Du filmst. Ich übernehme den Rest.

Auf deiner Festplatte sind Videos von dir, die einfach nicht fertig werden? Die eigentlich nur noch geschnitten und denen der Feinschliff verpasst werden müsste? Videos, die dich Zeit gekostet haben, aber dir jetzt der zeitliche Aufwand für die Bearbeitung über den Kopf wächst? Ich schneide und bearbeite für dich deine Videos z.B. für YouTube, Facebook, Instagram, deine Webseite oder deinen Onlinekurs. Ich pimpe deine Videos mit Überblendungen, Standbildern, deinem Logo, Text, Musik und Effekten auf, ergänze sie mit einem Intro und Outro, das Eindruck hinterlässt und optimiere bei Bedarf die Helligkeit, die Lautstärke und den Look. Damit deine Videoaufnahmen zum Hingucker werden!

Blog schliessen

Die kuriosesten Absagen von Kundinnen. Oder: Manchmal verstehe ich die Welt nicht mehr…

Es ist mal wieder an der Zeit, über ein immer wiederkehrendes Thema im Laufe einer Selbstständigkeit zu tratschen. Aufregerthema heute: Falsche Erwartungen in der Kategorie „Absagen von Kundinnen“. Und die sind mir von Seiten anderer Unternehmerinnen in den vergangenen Monaten leider ziemlich oft um die Ohren geschlagen worden.

Alltag als Selbstständige

5 Ideen, wie du mit Videos deine Webseite rockst

Wenn du an Videos denkst, fallen dir bestimmt als Erstes Videos auf YouTube und Facebook ein. Vielleicht auch noch bei Instagram und Pinterest. Woran die Meisten jedoch erst ziemlich spät denken, sind Videos auf der eigenen Webseite. Dabei haben diese ein enormes Potenzial und sind auch bei Gründerinnen, die noch keine oder nur eine geringe […]