Videobearbeitung für Anfängerinnen – Warteliste

Hast du dich schon mal gefragt,

was der Unterschied zwischen den Frauen ist, die scheinbar mühelos ihre Videos erstellen, darauf zahlreiche positive Reaktionen auf Social Media erhalten, ihre Abonnentenzahlen stetig steigern und ihre Email-Listen allein durch ihre Ausstrahlung in ihren Videos wie von Zauberhand täglich wachsen lassen?

Und Frauen wie du, die sich wahnsinnig viel Mühe geben, viel Zeit investieren, ein riesiges Potenzial haben, aber nicht für die Aufmerksamkeit sorgen, die sie verdient haben (und auch kein dickes Marketing-Budget haben, das alle ihre Probleme in Luft auflöst)?!

Sie wissen nicht nur, dass Videos wichtig sind, sondern auch wie sie Videos erstellen und worauf es bei der Videoerstellung ankommt.

Damit du endlich das Gefühl los wirst „Ich mache doch alles, was ich machen kann, aber es läuft trotzdem irgendwie nicht!“, und weißt, wie du wo mit deinen Videos überhaupt anfangen sollst und worauf du achten musst, um genauso Erfolge zu feiern – statt anderen dabei zuzusehen – brauchst du starke Videos.

 

Starke Videos, die deine Follower zu Fans machen, deine Zuschauer fesseln und dich und deine Persönlichkeit perfekt in Szene setzen.

♦ Denn mit deinen Videos erschaffst du eine emotionale Verbindung zu deinen Followern und baust Vertrauen auf.

♦ Bringst deine Fans viel leichter dazu, auf den „Kaufen-Button“ zu klicken.

♦ Zeigst deine Einzigartigkeit und wirst dein unwiderstehlicher Kundenmagnet.

♦ Repräsentierst dich und deine Persönlichkeit und ziehst damit die Kunden an, die wirklich zu dir passen.

 

Wenn du online auffallen und begeistern willst, kannst du dir langweilige oder mittelmäßige Videos nicht leisten!

 

Und Ausreden, wie…

„Ich mache doch alles, was ich machen kann, aber es läuft trotzdem irgendwie nicht!“

„Ich hab einfach kein Talent, um Videos zu erstellen.“

„Ich bin viel zu schüchtern für Videos und fühle mich nicht wohl vor der Kamera.“

„Ich bin einfach eine Technik-Null und werde nie ein Händchen dafür haben…“

„Ich habe keine Zeit, um mich monatelang mit Videos zu beschäftigen!“

…sind völlig unbegründet. Denn:

 

Im Gruppenkurs „Videobearbeitung für Einsteigerinnen“ lernst du Schritt für Schritt, wie du Videos aufnimmst, bearbeitest und präsentierst – auch ohne Vorkenntnisse.

In „Videobearbeitung für Einsteigerinnen“ sorgen wir dafür, dass du dich richtig wohl vor der Kamera fühlst, dich und deine Persönlichkeit zum Ausdruck bringst und nebenbei dein Selbstbewusstsein aufpolierst. Wie du Videos erstellst, die sich richtig gut anfühlen und nicht wie eine verklemmte und einstudierte Version von dir klingen.

Du lernst, wie du deine ersten Schritte in Sachen Videoaufnahme gehst, was du einstellen musst und worauf du bei Kamera, Ton, Licht, Hintergrund, Bildausschnitt und der Perspektive achten solltest, damit du am Ende mit einem professionellen Video deine Fans überzeugst.

Du bekommst unbezahlbare Tipps und Tricks an die Hand, mit denen du nicht nur schneller und einfacher deine Videos erstellst, sondern auch mit weniger Aufwand bessere Ergebnisse erzielst und technische Hürden zum Klacks für dich werden.

Und das Beste: Du hast während des Kurses eine Ansprechpartnerin – mich – der du alle Fragen stellen kannst, die dir zum Thema über den Weg laufen und an die du dich bei Problemen wenden kannst.

 

Trage dich jetzt auf die Warteliste ein und ich benachrichtige dich, sobald es losgeht – und halte dich selbstverständlich über alle Neuigkeiten zum Gruppenkurs auf dem Laufenden: