Petra Kuch systemische Beratung hawaiianischer Hula

Petra Kuch: Systemische Beraterin mit besonderem zweiten Standbein

Privat ist Petra Kuch spontan, offen, hört gerne zu und interessiert sich für Menschen und ihre Geschichten. Im Beruf ist sie hoch konzentriert, flexibel und offen für das, was kommt. Als sytemische Beraterin hilft sie Menschen, ihre Kompetenzen zu stärken und sich so zu nehmen, wie sie sind. Im Portrait erzählt sie, warum sie sich als systemische Beraterin selbstständig gemacht hat, von ihrem “Seminar mit dem Krönchen” und von einem ganz besonderen zweiten Standbein.

Liebe Petra, 2008 hast du den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt. Wie kam es dazu, dass du dich selbstständig gemacht hast? Was war ausschlaggebend für deine Entscheidung?

Ich wollte mein ganz eigenes Ding machen und hatte Lust auf ein großes Abenteuer

Du bist nebenberuflich selbstständig als systemische Beraterin. Was kann man sich darunter vorstellen?

Systemische Beratung geht davon aus, dass ein Mensch ein Thema nicht isoliert hat, sondern, dass andere Menschen in seiner Nähe auf ihn und sein Thema reagieren und umgekehrt. Weiter geht es darum, Menschen in ihren Kompetenzen zu stärken und sich anzunehmen, wie man ist.

Was ist für dich das Besondere, Spannende und Interessante an systemischer Beratung?

Das jeder Klient anders ist und man zu Beginn des Gesprächs nie weiß, wo man landet.

Petra Kuch systemische Beratung hawaiianischer Hula

Du bietest auch ein Seminar speziell für Frauen an: „Das Seminar mit dem Krönchen“. Bist du der Ansicht, dass besonders wir Frauen eine systemische Beratung brauchen? Meinst du, dass wir uns oftmals selbst überfordern?

Ich glaube, dass sich Frauen tatsächlich überfordern. Beim Seminar mit dem Krönchen geht es um ein frauenspezifisches Thema, nämlich um die ungesunde Bindung an den Vater, die verhindert, dass man in einer Beziehung wirklich frei und offen sein kann und Nähe nicht zulassen kann.

Nimm uns doch mal mit in deinen Tag: Wie kann man sich einen typischen Arbeitstag bei dir vorstellen?

Es gibt kaum „typische Tage, am ehesten sind die Tage typisch, an denen ich morgens in der Festanstellung arbeite von 6.30-12.30 Uhr, dann bin ich ein paar Stunden Hausfrau und Mutter, um ab ca. 16.00 Uhr Kurse oder Einzelberatungen zu geben.

Petra Kuch systemische Beratung hawaiianischer Hula

Das klingt schon ganz schön stressig. Trotzdem schaffst du es neben deiner Festanstellung und deiner nebenberuflichen Selbstständigkeit als systemische Beraterin noch ein weiteres, besonderes Standbein zu haben: Du bietest Kurse in Hawaiianischem Hula an. Inwiefern ergänzen sich deine Tätigkeiten? Und konntest du vom Hula etwas für deine anderen Arbeitsfelder mitnehmen und übertragen?

Als erstes glaube ich, dass diejenigen, die etwas bewegen wollen, in Bewegung sein sollten. Und das mache ich beim Hula. Hula stärkt die Weiblichkeit, die Hingabefähigkeit, die Beweglichkeit des Beckens. Und genau das ist es, was ich glaube, das bei Frauen gestärkt werden sollte.

Verrate uns doch mal: Wie schaffst du es zeitlich, alles unter einen Hut zu bekommen?

Lach….keine Ahnung! Manchmal besser, manchmal schlechter. Ich glaube, dass ich ziemlich gut organisiert bin und darüber hinaus gelernt habe, im Haushalt auch mal fünfe gerade sein zu lassen, anders ginge es nicht.

Petra Kuch systemische Beratung hawaiianischer Hula

Wo siehst du für dich dein größtes Entwicklungspotential? Welcher Bereich, den du anbietest, ist stärker im Kommen?

Entwicklungspotential steckt in den Bereichen Kommunikation in Beziehungen und in den Vorwärtskursen. In den Vorwärtskursen geht es vor allem um beruflichen Erfolg, aber auch um Erfolg in Beziehungen. Das sind wichtige Bereiche, die ich ausbauen will.

Was ist in deinen Berufen unverzichtbar?

Unverzichtbar sind aus meiner Sicht Fachwissen, gepaart mit Offenheit und Humor.

Eine Selbstständigkeit ist oftmals geprägt von Höhen und Tiefen. Was hilft deiner Meinung nach gegen ein Tief? Hast du ein Erfolgsrezept?

Atmen und Gespräche mit guten Freunden. Immer wieder das Vertrauen stärken, dass es gut weitergeht. Und: aktiv werden, Tiefs als Anreiz nutzen, um sichtbarer zu werden und zu akquirieren.

Was ist dein Traum? Was dein nächstes Ziel?

Mein nächstes Ziel ist ein Vortrag vor mehr als 500 Menschen und einen Umsatz von 60.000 € pro Jahr.

Petra Kuch systemische Beratung hawaiianischer Hula

Was möchtest du anderen Gründerinnen und selbstständigen Frauen gerne mit auf den Weg geben?

Traut euch, überprüft, ob das, was ihr tut, mit euren Werten übereinstimmt und macht auch scheinbar kleine Dinge, sofern sie mit euren Werten übereinstimmen. Man weiß nie, welcher Auftrag sich künftig ergibt.

Vielen Dank für deinen Einblick!

Neugierig geworden? Weitere Informationen zu Petra Kuch und ihrem Business findest du hier:

Petra Kuch Systemische Beratung

Systemische Beratung auf Facebook

Petra Kuch Hawaiianischer Hula

Hawaiianischer Hula auf Facebook

Fotos: Moritz Schuhmacher von moementum Fotografie

Merken

Merken

Merken

Frau Chefin
Folge mir:

Frau Chefin

Ich bin Rosenkohlaussortiererin, Teilzeit-Dickkopf und Vollzeit-Freiberuflerin. Sport-Fan, Handy-Vernachlässigerin und Möchtegern-Hausinhaberin. Von süßen Katzenbabys und Wurst halte ich nicht viel, dafür umso mehr von digitalen Medien und Tonpulten.
Frau Chefin
Folge mir:

Ein Gedanke zu “Petra Kuch: Systemische Beraterin mit besonderem zweiten Standbein

  1. Moritz schreibt:

    Hallo Petra, ein wirklich toller Artikel über Dich! Deine Offenheit und Humor kann ich nur bestätigen – selten so viel gelacht und tiefe Gespräche geführt wie bei unserem Shooting. Danke und weiterhin viel Erfolg. Alles Liebe Moritz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *